AGB

1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge, die die Baltic Swish GmbH, als Anbieter, Baltic LaserTag, mit seinen Vertragspartnern über die von ihr angebotenen Lieferungen oder Leistungen schließt, sofern keine gesonderten individuellen Vereinbarungen getroffen werden. Mit der Buchung oder Teilnahme am Lasertag-Angebot und mit dem Besuch der Einrichtung stimmen die Teilnehmer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Baltic Swish GmbH zu.

2 Nutzung der Arena

Die Spieler nutzen die LaserTag-Arena auf eigene Gefahr. Die Arena darf nur im Rahmen des regulären Lasertag-Spielbetriebs und auf Anweisung des Hallenpersonals genutzt werden.

3 Nutzung der Ausrüstung

Die Nutzung der Lasertag-Ausrüstung geschieht auf eigene Gefahr. Die bereitgestellte Ausrüstung ist sorgsam zu behandeln und darf nur im Rahmen des regulären Lasertag-Spielbetriebs und nach Anweisung durch das Hallenpersonal benutzt werden. Die Ausrüstung ist zu jeder Zeit Eigentum des Anbieters.

4 Stornierung des LaserTag-Spiels

Die Buchung verpflichtet zur Zahlung der Spielgebühr. Die Stornierung des Spiels bis 24 Stunden vorher, ist ohne Kosten möglich. Spätere Stornierungen werden mit 50% des Buchungswertes berechnet. Bei Nicht-Erscheinen ohne Auskunft wird der volle Betrag in Rechnung gestellt! Bei nicht voll ausgelasteten Spielen können weitere Teilnehmer durch den Betreiber hinzugebucht werden (Ausnahme: Arena Exklusiv).

5 Verspätung

Die Teilnehmer müssen 15 Minuten vor Beginn des ersten Spiels vor Ort sein. Eine Verspätung, kann zur Verkürzung der Spielzeit oder zur Verringerung der Spielanzahl führen. Der Betreiber hat das Recht den vollen Betrag, aller gebuchten Spiele zu verlangen.

6 Sicherheitsbedingungen

Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Sicherheitsbedingungen im Lasertag-Spiel einzuhalten. Den Weisungen der Spielleiter ist Folge zu leisten. Das Besteigen oder Verändern von dekorativer oder festinstallierter Einrichtung oder von Hindernissen ist grundsätzlich strengstens untersagt und wird mit Schadensersatz und/oder Hausverbot geahndet. Auch ist schnelles Laufen, Rennen, zu Boden legen, oder das Fortbewegen auf Knien in unserer Lasertag Arena untersagt. Wir erwarten von allen Spielern größtmögliches Vorsehen bei der Fortbewegung in der Anlage und verantwortungsvolles Handeln gegenüber der Ausrüstung und anderen Spielern.

7 Abbruch des Spiels

Bei Nichteinhaltung der Sicherheitsbedingungen oder Verstößen gegen die Geschäftsbedingungen kann das Hallenpersonal Teilnehmer vom Spielgeschehen ausschließen. Es besteht in diesem Fall kein Anrecht auf Ersatz oder Wertausgleich. Gleiches gilt bei einem freiwilligen Spielabbruch durch den/die Teilnehmer.

8 Haftung

Der Teilnehmer haftet für alle durch ihn entstandenen Schäden an Ausrüstung, Spieleinrichtung und Personen. Bei Unfällen oder Verletzungen und daraus resultierenden Schäden des Teilnehmers, welche durch die Benutzung der Ausrüstung oder der Spielfläche hervorgerufen werden, übernimmt der Betreiber keine Haftung für fahrlässiges Verhalten. Dies gilt nicht für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Betreibers beruhen.

9 Ausweispflicht und Jugendschutz

Die Teilnehmer/Besucher haben auf Nachfrage einen gültigen Studenten- oder Schülerausweis vorzulegen. Es gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes. Das Spielen ist grundsätzlich allen erlaubt. Bei Teilnehmern unter 14 Jahren ist die Begleitung eines Erwachsenen erforderlich.

10 Rauchverbot & Alkohol

Im gesamten Gebäude ist das Rauchen untersagt. Teilnehmer, die stark alkoholisiert erscheinen, können vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden.

11 Garderobe und Schließfächer

Die Aufbewahrung von Gegenständen in den Schließfächern ist gratis. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Garderobe oder sonstig verstaute Gegenstände.

12 Datenschutz

Sämtliche Daten, die der Betreiber von Nutzern und Besuchern durch Buchungen erfährt und speichert, werden nach dem Bundesdatenschutzgesetz behandelt. Die Daten dienen für interne Zwecke und werden verschlossen, für Dritte nicht einsehbar, aufbewahrt. Eine Weitergabe der Daten findet nicht statt.

13 Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Neubrandenburg. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Covid-19 Update !

Der Standort in Neubrandenburg ist ab sofort aufgrund der Coronalage geschlossen!

HGW: Geöffnet!

Es gilt die 2G+ - Regel für alle Erwachsenen (Geimpft + Genesen mit tagesaktuellem Test)

Kinder im schulpflichtigen Alter sind davon ausgenommen. Testnachweis aus der Schule reicht.

Tests können vor Ort gekauft werden

Wir akzeptieren auch Selbsttests